Neues

Chruchpool App
Bildrechte ELKB

Nach Erprobung verschiedener Apps für Kirchengemeinden und einer Pilotphase in zwei Dekanatsbezirken empfiehlt die ELKB den Einsatz der App Churchpool für die digitale Kommunikation mit Mitgliedern und Interessierten in Gemeinden und Dekanatsbezirken, aber auch für Einrichtungen.

Warum eine App?

Kommunikation wird immer digitaler. Deshalb erwarten unsere Mitglieder und Interessierte, dass sie Informationen über ihre Gemeinde oder Gruppen ebenfalls direkt auf ihr Smartphone bekommen oder sich darüber vernetzen können.

Gedanken von Pfrin. und Pfr. Sophie und Martin Hoepfner

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von www.youtube-nocookie.com. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von www.youtube-nocookie.com angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Plakat zur KV-Wahl
Bildrechte ELKB

Kirchenvorstandswahl 2024 – Kandidierende gesucht - Kirche lebt durch Mitmachen!

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindeglieder,

im Namen des Erlanger Dekane-Kollegiums möchte ich mich um Ihr ehrenamtliches Engagement und Ihre Zeit bewerben. Denn im Jahr 2024 wird wieder ein neuer Kirchenvorstand in Ihrer Gemeinde, konkret bei Ihnen vor Ort, gewählt.

Adventsmarkt 2023 mws.admin
Anzeige Adventsmarkt
Bildrechte Gemeinde

Am 3. Dezember, dem 1. Advent, öffnete nach dem Gottesdienst wieder unser Adventsmarkt. Im vom Pfarrer Rupprecht gehaltenen und vom Posaunenchor umrahmten Gottesdienst stellten sich auch unsere neuen Konfis vor. Danach halfen sie dann bei der Bewirtung der Gäste im Kirchhof mit. Fleißige Helferinnen und Helfer hatten - koordiniert von Heike Wunder - Buden aufgebaut, Speisen vorbereitet und gekocht, Kuchen, Weihnachtsgebäck und Stollen gebacken.

2023/07 Neues aus dem Kirchenvorstand mws.admin Der Kirchenvorstand hat den Haushaltsplan 2023 beschlossen. Nach diesem wird der Posaunenchor in diesem Jahr defizitär, da die Rücklagen komplett aufgebraucht sind. Das Gleiche gilt auch für die Jugendarbeit. Für Krippe und Kindergarten ist jeweilsein kleines und ein größeres Defiziteingeplant. Dies liegt vor allem an gestiegenen Personalkosten und daran, dass die Elternbeiträge schon länger nicht erhöht wurden. Es wird bereits geplant, wie man hier wieder ins Plus kommen kann. Eine Erhöhung der Elternbeiträge ist daher unumgänglich.